Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA)

Herzlich willkommen bei der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Bergisch Gladbach!

Sehr geehrte Damen und Herren,

schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Für Fragen und Antworten sind wir gerne für Sie da!

Wir freuen uns auf Sie!

Bis dann.

Ihr
Robert Martin Kraus
Vorsitzender

Aktuelles

Leitbild

Unser Leitbild

Was ist die CDA? Wie arbeitet sie – in der Politik, vor allem in der CDU, in Betrieben, Gewerkschaften und in der Öffentlichkeit? In unserem Leitbild beschreiben wir – ausgehend von unseren Grundwerten – unser Selbstverständnis und unsere Arbeitsweise.

Unsere Rolle in der CDU

Die CDA ist eine der Vereinigungen der CDU. In der CDU vertreten wir die Arbeitnehmerinteressen. Wer bei uns mitarbeitet, sollte Mitglied der CDU sein. Das ist aber keine Bedingung. Er darf allerdings nicht einer anderen Partei angehören. Die CDA sucht den Kompromiss, verleugnet aber ihre Grundsätze nicht. Je stärker die CDA ist, umso besser ist das für die Vertretung von Arbeitnehmerinteressen in der CDU. Für die CDA gelten keine ideologischen Phrasen; der Mensch und nicht irgendeine Idee steht im Mittelpunkt unseres Handelns.

Unsere Rolle in den Gewerkschaften

Gewerkschaften sind die Organisationen der Arbeitnehmer zur Durchsetzung ihrer Interessen, die aus ihrer Arbeitnehmerrolle herrühren. Wir meinen, dass es in einer differenzierten pluralistischen Gesellschaft keine Allzuständigkeiten geben kann. Das gilt für die Gewerkschaften ebenso wie für die Parteien. Wir wollen starke Gewerkschaften. Wir vertreten in ihnen unseren christlich-sozialen Standpunkt.

Unsere Rolle in den Betrieben

Die entscheidende Basis unserer Arbeit liegt im Betrieb. Denn wir wollen, dass unsere Politik ständig rückgekoppelt bleibt an die Interessen und Erfahrungen des Einzelnen am Arbeitsplatz. Nur so zählt unsere Stimme in der Partei und in den Gewerkschaften. Unsere Betriebsgruppen, in denen auch Gleichgesinnte Kolleginnen und Kollegen mitarbeiten können, die nicht der CDA angehören, sind für die Menschen im Betrieb da. Sie wollen Unterstützung geben, helfen, Verbesserungen der Arbeitsbedingungen anregen.

Vorstand

Links

zur CDA Rheinisch-Bergischer Kreis: www.cda-rbk.de

zur CDA Wermelskirchen: www.cda-wermelskirchen.de

zum CDA-Landesverband: www.cda-nrw.de

zum CDA-Bundesverband: www.cda-bund.de

Mitglied werden

Wir freuen uns über Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Werden Sie ein Teil der CDA und der christlich-sozialen Familie! Als CDA-Mitglied erhalten Sie Einladungen zu Treffen und Veranstaltungen Ihrer örtlichen CDA, sie beziehen das Mitgliedermagazin „Soziale Ordnung“, Sie können mit den anderen CDA-Mitgliedern Ideen entwickeln, Sie entscheiden mit, Sie treffen Kolleginnen und Kollegen aus anderen Betrieben, aus Gewerkschaften, Arbeitnehmerverbänden und der CDU…

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 4,10 Euro monatlich für CDU-Mitglieder und 4,60 Euro monatlich für die, die nicht in der CDU sind. Für Familien, junge Menschen, Arbeitslose und bei sozialen Härtefällen gelten ermäßigte Beiträge.

CDA Mitglied werdenWenn Sie Mitglied werden möchten, füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag (ist am PC ausfüllbar) aus. Wenn Sie Fragen zur CDA und zur Mitgliedschaft in der CDA haben, wenden Sie sich bitte an unsere Vorsitzende Sylvia Wöber-Servaes.

Sie können den Antrag einem Vorstandsmitglied persönlich geben oder senden Ihn per Post einsenden – entweder an die CDA-Bundesgeschäftsstelle (siehe Anschrift im Antrag) oder an die örtliche CDA:

CDA Bergisch Gladbach
c/o CDU-Center
Am Stadion 18-24
51465 Bergisch Gladbach