Birgit Bischoff

Birgit Bischoff
Stellv. Parteivorsitzende, Ratsmitglied für Bensberg-Mitte, Kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Ratskandidatin 2020

Persönlich

  • geboren am 08. Mai 1965 in Korschenbroich am Niederrhein
  • wohnhaft in Bergisch Gladbach-Bensberg seit 2004
  • verheiratet, 3 Kinder (20, 18 und 13 Jahre)
  • römisch-katholisch

Beruflich

Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing in England und Deutschland · seitdem im Bereich Marketing/PR tätig in IT-, Werbe- und Gesundheitsbranche · seit 1999 freie Journalistin mit Schwerpunkt Zahnmedizin

Ehrenamt

Vorsitzende des Fördervereins der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach e.V.

Politisch

Seit 2007 Mitglied der CDU · seit 2009 Mitglied des Rates und Kulturpolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion · 2011 bis 2013 Vorsitzende des CDU Ortsverbands Bensberg/Moitzfeld · seit 2011 stv. Vorsitzende der CDU Bergisch Gladbach

Meine Ziele für Bensberg-Mitte

// Lebensqualität

Bensberg ist ein Stadtteil im Grünen mit besonderer Lebensqualität. Sie soll erhalten und weiterentwickelt werden. Dabei steht die Umsetzung des InHK in den nächsten Jahren im Vordergrund. Zum Wohlfühlen gehört aber auch, dass Grünflächen und Kinderspielplätze gepflegt und der öffentliche Raum sauber und zu jeder Tageszeit sicher ist. Für mehr städtisches Personal in diesen Bereichen setze ich mich ein.

// Familien

Familien leben gern in Bensberg, denn die Infrastruktur stimmt. Am Mondsröttchen/Reiser entsteht eine neue Kindertagesstätte (KiTa), die fast 90 neue Plätze bietet. Im benachbarten Lückerath werden sogar eine KiTa und eine Grundschule gebaut. Bergisch Gladbach hat im Landesvergleich eine hervorragende Betreuungsquote in über den gesetzlichen Standard hinausgehender Qualität vorzuweisen. Ich unterstütze den bedarfsgerechten Ausbau von KiTa- und OGS-Plätzen sowie deren zügige IT-Ausstattung.

// Kultur

Es ist schön zu sehen, wie das Bergische Museum unter seiner neuen Leitung aufblüht. Diese Entwicklung will ich unterstützen, ebenso wie das neue Stadtbücherei-Konzept, das Stadtteilbüchereien, wie die in Bensberg, vorsieht. Wichtig finde ich auch, dass unsere Schulen Räume für die Max-Bruch-Musikschule zur Verfügung stellen, damit Musikunterricht in Wohnortnähe erhalten bleibt.

// Mobilität

Es ist wichtig, dass wir uns alle – ob jung oder alt – schnell, sicher und selbstbestimmt in Bensberg bewegen können und das Umland gut erreichbar ist. Auf diesem Hintergrund unterstütze ich eine flexible und umweltfreundliche Mobilität, insb. den Ausbau von sicheren Radwegen, die Optimierung des Stadthüpfers, die zügige Umsetzung des digitalen Parkleitsystems und intelligente Ampelschaltungen für einen fließenden Verkehr.

Liebe Bensbergerinnen, liebe Bensberger,

am 13. September ist Kommunalwahl. Bürgermeister und Stadtrat werden neu gewählt. Und mit Ihrer Stimme entscheiden Sie darüber, wie die Zukunft von Bergisch Gladbach in den nächsten fünf Jahren aussehen wird.

Unser Bürgermeisterkandidat Christian Buchen ist Bergisch Gladbacher. Er steht für Bürgernähe und vertritt klare Positionen. Gemeinsam mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, will er unsere Stadt nach vorne bringen. Das ist auch mein Ziel für den Wahlkreis Bensberg-Mitte.

Bensberg hat viel zu bieten: Wohnen im Grünen, ein lebendiges Zentrum, eine intakte Infrastruktur und ein buntes gesellschaftliches Leben. Mit der Umsetzung des InHK (Integriertes Handlungskonzept) erhält Bensberg auf der Grundlage bestehender Strukturen ein modernes und zeitgemäßes Erscheinungsbild. Um nur einige Punkte zu nennen: Die lang ersehnte Schlossgalerie mit ihrer Freitreppe zum Markt, eine neue „baumreiche“ Schloßstraße mit schönen Plätzen, neu angelegte oder aufgewertete Grünflächen (z.B. Deutscher Platz, Bockenberg, Stadtgarten) sowie ein digitales Parkleitsystem zur Reduzierung des Parksuchverkehrs.

Von der gesteigerten Aufenthaltsqualität werden alle profitieren: Sie als Bensbergerinnen und Bensberger, aber auch unsere Geschäftsleute, die Gastronomie sowie Vereine und Kultureinrichtungen. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass dieser Entwicklungsprozess zügig und mit Umsicht vorangeht. 

Ich freue mich über Ihre Unterstützung und bitte um Ihre Stimme - für Christian Buchen und für mich.

Herzliche Grüße
Ihre Birgit Bischoff