Matthias Butz

Matthias Butz
Beisitzer OV Paffrath/Hand, Ratsmitglied

Persönlich

  • geboren am 2. April 1974 in Bielefeld
  • lebe und arbeite in Bergisch Gladbach seit 1995
  • Geschäftsführer des MVB Bergischer Personalservice GmbH
  • 3 Kinder im Alter von 7, 8 und 10 Jahren
  • evangelisch

Beruflich

Lehre zum Kfz-Mechaniker · Maschinenbau-Studium an der FH Bingen · diverse Führungspositionen bei national und international tätigen Personaldienstleistern in Köln, Aachen und dem Bergischen Land · seit 2008 Geschäftsführender Gesellschafter der MVB Bergischer Personalservice GmbH

Ehrenamtlich

Verwaltungsrat Bergisch Gladbach 09 · Unterstützung des Kunstrasenprojekts von Blau-Weiß Hand · Ausrichter des Butz-Cup in Kooperation mit SSV Jan Wellem

Politisch

seit 2016 Mitglied der CDU · seit 2016 Beisitzer im Vorstand des Ortsverbandes Paffrath/Hand

Motto

„Das Bessere ist der Feind des Guten“ (Voltaire)

Meine Ziele für Paffrath-Süd

// Verkehr

Paffrath und Hand leiden, ähnlich wie Refrath, massiv unter dem Berufspendlerverkehr in Richtung Köln. Viele Menschen nutzen Schleichwege durch unsere Stadtteile und Gierath, um in die Domstadt zu fahren. Diesen Umgehungsverkehr durch die Wohngebiete möchte ich reduzieren.

// Wirtschaft

Wir müssen Bergisch Gladbach aus zwei Gründen weiter als attraktiven Standort entwickeln. Für die Menschen hier, damit sie weiterhin einen sicheren Arbeitsplatz vor Ort haben. Und für unsere Kinder, damit auch in Zukunft spannende Jobmöglichkeiten das Leben in Bergisch Gladbach attraktiv machen.
Dazu müssen wir die Firmen mehr „pflegen“. Sie müssen die Chance bekommen, weiter zu existieren und zu wachsen. Kurze Arbeitswege haben viele Vorteile – Stichwort Pendlerverkehr. Weniger Kilometer bis zur Arbeitsstätte sind ein Plus für die Lebensqualität und die Nachhaltigkeit.
Aus meinem Beruf kenne ich beide Seiten der Medaille, die der Mitarbeiter und die der Unternehmer. Meine persönliche Stärke ist, die Menschen zusammenzubringen. So können wir auch die wirtschaftlichen Perspektiven für Bergisch Gladbach verbessern.

// Sicherheit und Sauberkeit

Als Vater von drei Grundschulkindern kenne ich die Schulen, Sportvereine und Spielplätze in Paffrath sehr gut. Deren Zustand liegt mir am Herzen. Deshalb habe ich schon vor 2 Jahren eine Untersuchung aller Spielplätze in Bergisch Gladbach angestoßen. Uns ist es gelungen, die Partyreste und den Müll mit eindeutigeren Regeln und einer besseren Beschilderung deutlich zu verringern. Diesen Weg möchte ich weiter verfolgen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Paffrath!

Politik hat für mich eine Motivation – genauer gesagt: drei! Das sind meine Kinder, 7, 8 und 10 Jahre alt. Alle drei haben ihre ersten Lebensjahre in unserem schönen Stadtteil verbracht. Wir haben es genossen, fußläufig alles Notwendige bekommen zu können und gleichzeitig mit wenigen Schritten im Grünen zu sein. Mit dem Kinderwagen zur Diepeschrather Mühle und zurück – das war für einige Zeit meine private „Rennstrecke“.

Ich fühle mich meinen Kindern verpflichtet. Ich möchte, dass sie in einer Stadt aufwachsen, die ihnen viele Möglichkeiten für ein gutes und schönes Leben bietet. Das fängt bei einer Kinderbetreuung an,
geht über die Bildung und Ausbildung bis hin zu beruflichen Perspektiven. Als Vater sehe ich, wie wichtig diese Stationen für ihre Entwicklung sind. Und es ist notwendig zu begreifen, dass all dies keine Selbstverständlichkeit ist. Wir sind alle gefordert, diese Rahmenbedingungen weiter und immer besser zu gestalten. Unsere Gesellschaft lebt davon, dass wir uns einbringen – mit Kopf und Hand! Wir müssen das Ehrenamt in allen Bereichen fördern und stärken. Davon lebt unsere Stadt und unser Viertel. Deshalb habe ich gerne beim Kunstrasenprojekt von Blau-Weiß Hand mit angepackt und richte mittlerweile seit 6 Jahren mit dem SSV Jan Wellem ein Jugend-Hallenturnier aus. Die Erlöse kommen den Nachwuchskickern bei Jan Wellem und dem Verein „Bürger für uns Pänz“ zugute.
Dieses Miteinander schätze ich. Das möchte ich gerne, mit Ihnen gemeinsam, noch weiter in unserem Stadtteil und ganz Bergisch Gladbach verbessern.

Dafür bitte ich um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme!

Herzliche Grüße
Ihr Matthias Butz