Gabriele von Berg

Gabriele von Berg
Schriftführerin OV Herkenrath, Ratsmitglied

Persönlich

  • geboren am 22. November 1965
  • wohnhaft in Bergisch Gladbach-Herkenrath seit 1992
  • Diplom-Verwaltungswirtin
  • römisch-katholisch
  • verheiratet

Beruflich

Abitur am Kreisgymnasium Heinsberg 1885 ∙ Duales Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW 1985-1988 ∙ seit 1985 Beamtin beim Landschaftsverband Rheinland ∙ zzt. Fachbereichsleiterin im Dezernat Soziales mit dem Schwerpunkt Pflege

Politisch

seit 1995 Mitglied der CDU ∙ seit 2014 Vorstandsmitglied und Schriftführerin des CDU-Ortsverbandes Herkenrath

Hobbies

Nähen und Stricken ∙ Wandern ∙ Fahrradfahren

Meine Ziele für Herkenrath, Herrenstrunden und Romaney-Ost

// Leben und Wohnen im Grünen

In den letzten Jahren ist es mit der Erstellung des Flächennutzungsplanes gelungen, die örtlichen Strukturen unserer Ortsteile nachhaltig zu sichern und dennoch Wachstum zuzulassen. Ich möchte weiterhin dafür kämpfen, dass dieses Wachstum mit Augenmaß erfolgt. Hierfür notwendige Infrastrukturen müssen vorher geschaffen werden! Daneben beobachte ich mit Sorge die Situation in unseren Wäldern. Die abgestorbenen Fichten und die größer werdenden Lichtungen sind nicht zu übersehen. Wir brauchen hier dringend ein Aufforstungsprogramm, damit wir auch weiterhin den grünen Charakter unserer Heimat behalten.

// Nahversorgung sicherstellen

Die letzten Monate haben gezeigt, wie verlässlich ein Nachversorgungszentrum in Herkenrath ist. Wir haben bereits sehr viel für die Realisierung des neuen Nahversorgungszentrums erreicht. Die letzten Schritte müssen schnellstmöglich umgesetzt werden.

// Verkehr

Mobilität ist gerade in unseren ländlich geprägten Ortsteilen von hoher Bedeutung. Wir brauchen den Individualverkehr, aber auch einen guten Verkehrs-Mix. Alle drei Ortsteile leiden erheblich unter dem Durchgangsverkehr. Dieser lässt sich nicht weg reden, aber wir brauchen hier mehr Sicherheit. Es müssen mehr Querungshilfen geschaffen werden. Auch werde ich mich für Geschwindigkeitsanlagen mit einem Smiley Display auf den Durchgangsstraßen einsetzen. Gleichzeitig unterstütze ich einen Ausbau und die Sanierung des Radwegenetzes insbesondere um die Schulen. Die Beibehaltung der engen Bustaktung nach Bergisch Gladbach und Bensberg ist unverzichtbar.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Herkenrath, Herrenstrunden und Romaney,

wir leben im Grünen mit einer guten Infrastruktur vor Ort. Gerade die letzten Monate haben gezeigt, wie wertvoll unsere Heimat zwischen Wäldern und Wiesen ist. Gleichzeitig haben wir erleben dürfen, wie verlässlich die Gemeinschaft in unseren Ortsteilen mit gegenseitiger Unterstützung und Hilfe ist. Dies müssen wir erhalten! Mir ist es wichtig, unsere Heimat in diesem Sinne zu stärken.

Durch meine Moderation der Bürgerversammlung für ein Nahversorgungszentrum in Herkenrath habe ich erleben dürfen, wie viel wir durch ein gemeinsames Einstehen für unsere Ziele erreichen können. Dies hat mich motiviert, mich aktiver für unsere Ortsteile einzubringen. 

Beruflich setze ich mich seit Jahren mit meinem Schwerpunktthema Pflege für die Belange älterer und hilfebedürftiger Menschen ein. Hier ist es mir immer besonders wichtig, den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Diese Erfahrungen möchte ich gerne aktiv in die Arbeit vor Ort und für Sie einbringen.

Eine sachliche Auseinandersetzung, ein wertschätzender, offener und fairer Umgang sowie ein gemeinsames Suchen nach Lösungen, dafür stehe ich. 

Ich würde mich gerne für unsere Ortsteile und die Stadt Bergisch Gladbach einsetzen und bitte Sie herzlich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme für Christian Buchen und für mich.

Herzliche Grüße
Ihre Gabriele von Berg